Das Differenzierungskonzept

Wann finden die Förder- und Forderkurse statt?

Das Differenzierungsband wird eine Doppelstunde umfassen, die allerdings auf zwei Tage aufgeteilt wird, dienstags und donnerstags in der 6. Stunde. Gedacht ist, dass sich die Förderkurse wiederholen, wenn z.B. die Kurse Englisch 1 und Englisch 2 am Dienstag stattfinden, so finden dieselben Kurse mit demselben Inhalt nochmals am Freitag statt, sodass die Schüler problemlos zwei Kurse, z.B. Englisch 1 und Robotik wählen können.

Wie lange dauert ein Kurs? Die Kurse finden über ein oder mehrere Quartale statt.

Wer nimmt an den Kursen teil? Die Jahrgangsstufen 5 bis EF

Darf mein Kind aus der Q1 oder Q2 auch an den Förder- und Forderkursen teilnehmen?

Sofern es der Stundenplan Ihres Kindes zulässt, darf Ihr Kind jederzeit an den Förder- und Forderkursen teilnehmen.

Was ist das Neue an den Förderkursen?

  • Spezifische Themen, zeitlich passend zum Lehrplan (d.h. die Kurse werden zeitlich nach der Erarbeitung des Themas im Unterricht angeboten)
  • Grundlage: selbstständiges Arbeiten mit Unterstützung der Lehrkraft
  • Abschließende Wissensüberprüfungen zur eigenen Kontrolle
  • Chancen: Erarbeitung der Themen im individuellen Lerntempo und Anbieten anderer Zugänge

Besonderheit für die 5. Klassen
Die Jahrgangsstufe 5 hat erfahrungsgemäß im ersten Halbjahr noch keinen Förderbedarf. Deshalb nehmen die Schülerinnen und Schüler fest an den Kursen „Lernen lernen“ und „Sozialtraining“ teil.

Was ist das Ziel dieser Kurse?

Jeder bekommt die Gelegenheit, seine Lücken gezielt wieder zu beseitigen. Die Förderung zu einem speziellen Thema soll bezwecken, dass Ihre Kinder z.B. die Bruchrechnung noch einmal gezielt wiederholen, vielleicht wiederholen sie dies auch noch ein zweites Mal, aber dann sollten die Lücken (hoffentlich) dauerhaft aufgearbeitet sein. Die Förderkurse beziehen sich vor allem auf grundlegende Themen und Kompetenzen, die Ihre Kinder noch bis zum Abitur benötigen. Ihre Kinder sollen dabei auch lernen Verantwortung für ihr eigenes Lernen zu übernehmen, insbesondere, da jedes Schuljahr dieselben Kurse zur Wahl angeboten werden sollen.

Die Forderkurse bieten Ihren Kindern eine Vertiefung oder Ergänzung zu den Lehrplänen in unterschiedlichen Fächern. Da jedes Kind unterschiedlichen Förderbedarf hat, bieten wir die Förderkurse weitestgehend an beiden Tagen an, sodass Ihr Kind z.B. sowohl einen Förderkurs in Mathe belegen kann, aber auch einen Forderkurs in Kunst, da es künstlerisch begabt ist.

Wie wählt mein Kind seine Kurse?

Ihre Kinder wählen immer zum Ende eines Schulhalbjahres, d. h. in diesem Schuljahr finden die Wahlen in der Woche vom 25.06-29.06. statt. Sie erhalten die Wahlzettel als ausfüllbares PDF-Dokument per Email.

Weiterhin werden von den Lehrkräften vorher Förderempfehlungen ausgesprochen. Diese erhalten Sie in einer separaten Mail am Tag der Wahlzettelausgabe. Schülerinnen und Schüler mit entsprechenden Empfehlungen werden bevorzugt in die Förderkurse aufgenommen.

Zukünftig soll es auch Beratungstermine zur Wahl der Kurse geben. Dies könnte zum Beispiel in Form von Schülersprechtagen oder an Elternsprechtagen geschehen. Ihre Kinder können sich natürlich auch jederzeit nach den Unterrichtsstunden einen Rat bei dem jeweiligen Fachlehrer holen.

Mein Kind hat Schwierigkeiten bei einem Thema, zu dem aber grade kein Kurs angeboten wird. Was nun?

Dafür sind die Lernambulanzen verantwortlich. Wir müssen, in Zusammenarbeit mit Ihnen, Ihre Kinder dazu anregen, rechtzeitig zur Lernambulanz zu kommen. Das heißt, sobald sie merken, dass sie ein Thema nicht verstehen, sollten sie sich bei der Lernambulanz anmelden und nicht erst, wenn schon 3-4 Wochen ins Land gezogen sind und plötzlich die Klassenarbeit vor der Tür steht. Auch das gehört zum Thema „Selbstverantwortliches Lernen“.

Kann mein Kind den Kurs zwischendurch wechseln?

Sofern es die Kurszahlen zulassen, kann Ihr Kind nach der ersten stattgefundenen Kursstunde umwählen. Danach werden Umwahlen nicht mehr möglich sein.

Bei Kursen, die über zwei oder mehrere Quartale gehen, ist ein Wechsel zum nächsten Quartal hin möglich, sofern Ihr Kind die Wissensüberprüfung erfolgreich bestanden hat.

Kann mein Kind auch an beiden Tagen denselben Kurs belegen?

Ja, da die Kurse vor allem auf selbständigem Arbeiten und individueller Förderung basieren, kann Ihr Kind auch an zwei Tagen denselben Kurs belegen.

Welche Kurse werden zur Wahl angeboten?

Folgende Kurse stehen für das kommende Schulhalbjahr bereits fest zur Wahl. Genaue Informationen zu den Kursen erhalten Sie zusammen mit den Wahlzetteln.

Tabelle

Förderkurse
werden dienstags und freitags angeboten                
Forderkurse
werden dienstags oder freitags angeboten
1) Deutsch 1: Wir essen, Opa! VERSUS Wir essen Opa. – Zeichensetzung und Grammatik (5-8) 1) Kunst 1: Bühnenbild (7-EF)
2) Deutsch 2: Epik, Dramatik, Lyrik – Wie schreibe ich eine gelungene Textanalyse? (9-EF)2) Kunst 2: Vertiefung/ Erarbeitung einer
künstlerischen Technik (5-EF)
3) Englisch 1: Lesen (u.a. tenses) (5-6)3) Englisch: Bilinguales Kochen (5-EF)
4) Englisch 2: Schreiben (u.a. tenses) (7-EF) 4) Sport: Ausbildung zum Sporthelfer (8-EF)
5) Englisch 3: Hören (7-EF)5) Fachübergreifend: Forschen und Entdecken (5-EF)
6) Englisch 4: Hören (5-6)6) Physik/ Mathe/ Medien: Robotik
7) Französisch 1: Ecrire – schriftliche Textproduktion (8-9) 7) Musik: Jazzband (5-EF)
8) Französisch 2: Ecrire – schriftliche Textproduktion (6-7)
9) Latein 1: satzwertige Konstruktionen – Übung macht den Meister (8-EF)
10) Latein 2: Grundlagen des Lateinunterrichts (6-8)
11) Latein 3: Das lateinische Verb – ein extremer Informationsträger (7-EF)
12) Mathe 1: Kopfrechnen leicht gemacht (5-EF)
13) Mathe 2: Arbeiten mit Text- und Anwendungsaufgaben (5-EF)
14) Mathe 3: Umgang mit dem CAS (9-EF)
15) Mathe 4: Quadratische Gleichungen und Funktionen (9-EF)
16) Spanisch 1: Grundlagen der Grammatik: Satzbau, Satzteile und Konkordanz (9-EF)
17) Spanisch 2: Los tiempos – die Zeiten (9-EF)Für alle, die sich fragen, wo der Chor geblieben ist: Der Mittel- und Unterstufenchor gehört einfach zu unserer Schule dazu und ist nicht wegzudenken. Sie werden jeweils an einem Tag während der Silentium-Zeit in einer 6. Stunde angeboten.

Ich habe noch Fragen, an wen wende ich mich?

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne per Mail an Frau Petersilie.

Jetzt kontaktieren

Aktuelles am PGS in Dortmund

LET’S CELEBRATE PGS

Wir laden Sie alle herzlich ein, mit uns gemeinsam unser 10-jähriges Jubiläum zu feiern.

weiterlesen

Auf in die Welt – deine Messe

Auf in die Welt – Deine Messe für Schüleraustausch, High School, Internate, Privatschulen, Gap Year, Sprachreisen, Au Pair, Demi Pair,...

weiterlesen

Semper Gruppe - Wir begleiten Sie ein Leben lang

"Zum Lernen ist niemand zu alt." Die Semper Schulen begleiten Sie deshalb auf Ihrem Bildungsweg lebenslang - von klein auf bis ins hohe Alter.

Von der Schulbildung über die Berufsausbildung bis hin zur Erwachsenenbildung bieten unsere deutschlandweiten Bildungseinrichtungen Ihnen Wissen auf höchstem Niveau.

Die Semper Gruppe

Semper Gruppe